Home / Handyvertrag Vergleich / Handyvertrag mit 5GB – die aktuellen Angebot im Vergleich

Handyvertrag mit 5GB – die aktuellen Angebot im Vergleich

Handyvertrag mit 5GB – die aktuellen Angebot im Vergleich – Die Datenvolumen in den meisten Handyverträgen haben in den letzten Jahren deutlich zugelegt – viele Anbieter und vor allem Discounter bieten mittlerweile standardmäßig auch Tarife mit 5 Gigabyte Datenvolumen an – vor wenigen Jahren waren es oft nur 500MB gewesen. Teilweise gibt es auch bereits größere Flatrates mit 10GB Volumen und mehr. Wir haben in diesem Artikel zusammengestellt, welche Angebote für Handy-Verträge mit 5GB es auf dem deutschen Markt gibt und wo die Vorteile und Nachteile der einzelnen Anbieter liegen. Prinzipiell gelten dabei natürlich immer die gleiche Grundsätze wie für andere Handyverträge auch: die Angebote sollten flexibel sowie günstig sein und zu den eigenen Telefoniergewohnheiten passen.

Aktuelle Handyverträge im Vergleich

Der günstigste Handyvertag mit 5GB Volumen

Wer bei den Verträgen mit einem Datenvolumen von 5GB besonders auf den Preis wert legt, findet derzeit die günstigsten Tarife mit diesem Datenvolumen im O2 Netz bei den Discountern WinSIM und Smartmobil. Beide bieten die Tarife mit 5GB Datenvolumen zum monatlichen Preis von 14.99 Euro an. Das ist wirklich extrem günstig – bei anderen Anbietern bekommt man dafür oft nur 2 bis 3GB Volumen. Beide Anbieter setzen dabei auf eine Allnet Flatrate mit kostenfreien Gesprächen und SMS in alle Netze. Dazu gibt es die 5GB Datenvolumen mit LTE Speed bis 225MBit/s im O2 Netz. Der letzte Punkt könnte auch ein Problem sein, denn gerade das LTE Netz von O2 ist noch nicht so gut ausgebaut wie bei den anderen Anbietern. Es ist also durchaus möglich, dass man auch Bereiche erwischt, die noch keine so hohen Geschwindigkeiten oder gar kein LTE bieten. Billig kann in dem Fall also auch bedeuten, dass man eventuell nicht ganz so scnell surfen kann.

Handyvertrag mit 5GB bei der Telekom

Bei der Telekom ist die Auswahl an Handy-Verträgen mit 5GB Datenvolumen leider sehr überschaubar. Aktuell bieten die Discounter leider keine Angebote mit so viel Volumen und daher bleibt nur die Telekom selbst als Alternative. Hier gibt es den originalen Magenta Mobil L Tarife mit einer LTE Datenflatrate und 6GB Volumen. Der Speed liegt be bis zu 300MBit/s und die Gespräche und SMS in alle Netze sind kostenfrei. Der Preis für diese Flat liegt allerdings auch bei knapp 45 Euro und damit deutlich höher als bei den anderen Anbietern. Dafür bekommt man Zugang zum gut ausgebauten Telekom Handy-Netz und einige Zugaben wie die Hotspot Flat – ob das den hohen Preis rechtfertigt muss aber jeder selbst entscheiden.

Teilweise bekommt man den Tarif bei einigen Drittanbietern wie mobile4you auch mit einem gewissen Rabatt – ein wirklicher billiger Handyvertrag wird aber auch mit einer Sonderaktion wohl nie daraus.

Handyvertrag mit 5GB bei Vodafone

Im Handy-Netz von Vodafone ist die Auswahl an Flatrates und Verträgen mit 5GB Datenvolumen etwas größer. Sowohl Vodafone selbst als auch Otelo bieten solche Datenvolumen an. Otelo ist dabei ein Tochterunternehmen von Vodafone.

Otelo ist dabei in diesem Netz am günstigsten und bietet die Allnet Flatrate mit 6GB Datenvolumen für 29.99 Euro monatlich an. Darin sind bereits kostenfreie Gespräche und SMS enthalten. Allerdings wird dieser Tarif lediglich mit 3G Speed realisiert. Otelo hat keinen Zugriff auf das LTE Netz von Vodafone und es ist auch nicht sicher, wann dieser Zugriff kommen wird. Man surft also mit dieser Flatrate mit maximal 42,2MBit/s eher langsam im Vergleich mit den anderen großen Anbietern. Wer damit leben kann findet hier aber den günstigsten D-Netz Tarif mit 5GB Datenvolumen (bzw. etwas mehr).

Die originalen Handyverteäge von Vodafone haben LTE Zugang und bieten Geschwindigkeiten von bis zu 500MBit/s. Die kleinste Flatrate mit mehr als 5GB Datenvolumen ist daber die Vodafone RED L und hier bekommt man neben kostenlosen Gesprächen und SMS in alle Netze auch 8GB Datenvolumen. Der Preis liegt mit etwas mehr als 40 Euro monatlich aber durchaus hoch und man zahlt für den LTE Zugang und etwas mehr Datenvolumen etwa 10 Euro mehr im Monat.

Für wen diese Angebote noch zu teuer sind, der sollte zu Drittanbietern wie Sparhandy oder 7mobile greifen. Dort bekommt man die Tarife von Otelo und Vodafone teilweise mit Rabatten

Handyvertrag mit 5GB bei O2

Zwei sehr günstige Handyverträge mit 5GB Datenvolumen haben wie bereits weiter oben vorgestellt. WinSIM und Smartmobil bieten derzeit nicht nur im O2 Netz die billigsten Tarife mit diesem Datenvolumen. Daneben bieten aber auch noch viele anderen Discounter (vor allem aus der Drillisch Unternehmensgruppe) gübstige Verträge mit 5GB an. Die Preise liegen hier oft etwas höher (im Bereich von 20 bis 25 Euro) sind aber im Vergleich mit anderen Anbietern aus den D-Netzen trotzdem günstig.

O2 selbst bietet hier keinen wirklichen Tarif mit 5GB an. Der kleinste Tarif, der mehr als 5 Gigabyte Volumen beinhaltet, ist der O2 Free M mit 10GB Datenvolmen. Dafür bekommt man einen Allnet Flat sowie LTE bis 225 Mbit/s – wer die 10Gb aber nicht benötigt zahlt damit trotzdem doppelt so viel wie bei WinSIM oder Smartmobil. Eine echte Alternative ist dieses Angebot von o2 daher in diesem Bereich nicht.

Video: 90GB Datenvolumen bei Vodafone (aber nur für einen Tag)

Check Also

Handyvertrag ohne Drosselung – die drei besten Angebote auf dem Markt

Handyvertrag ohne Drosselung – die drei besten Angebote auf dem Markt – Handyverträge ohne Drosselung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.