Ein Handyvertrag bei Gethandy – Erfahrungen, AGB, Tests und was man beachten sollte – Handyvertrag-24.click
Home » Anbieter » Ein Handyvertrag bei Gethandy – Erfahrungen, AGB, Tests und was man beachten sollte

Ein Handyvertrag bei Gethandy – Erfahrungen, AGB, Tests und was man beachten sollte

Ein Handyvertrag bei Gethandy – Erfahrungen, AGB, Tests und was man beachten sollte – Gethandy ist eine Marke der S-KON eKontor 24 GmbH die unter anderem auch die Handyshop von Congstar und die Online-Tarifplattformen von Mediamarkt und Saturn realisiert. Man findet auf der Webseite selbst relativ wenige Angaben zu Gethandy, die Unternehmenswebseite der S-KON eKontor 24 GmbH bietet dafür einige Informationen mehr. So betreibt das Unternehmen neben Gethandy mehr als 10 verschiedene Online-Shops, darunter auch wie genannt für einige nahmhafte und bekannte Anbieter auf dem Markt. Die GmbH wurde dabei bereits 2008 gegründet und hat nach eigenen Angaben derzeit 30 Mitarbeiter.

Mit Gethandy betreibt die S-KON eKontor 24 GmbH einen eigenen Handy-Shop und vertreibt Handyverträge in Verbindung mit der passenden Hardware.

Natürlich bietet auch Gethandy keine eigenen Tarife an, sondern nutzt die Angebote von anderen Anbietern um eigenen Bundles aus Smartphone und Tarif zu schnüren. Dabei ist die Auswahl im Vergleich zu anderen Anbietern relativ überschaubar. Man findet als Tarifpartner derzeit nur mobilcom-debitel und Klarmobil. Das ist aber an sich kein größeres Problem, denn diese Anbieter haben alle Netze im Angebot und daher haben Kunden trotz der geringen Anzahl an Tarifpartner Zugriff auf alle deutschen Netze. Mittlerweile bietet das Unternehmen auch einige interessante Tarife und Angebote für Senioren an, die mit der vorinstallieren App „Einfach-Phone“ geliefert werden.

So funktionieren die Handyverträge bei Gethandy

Ein Handyvertrag bei Gethandy ist im besten Fall sehr übersichtlich. Es gibt in der Regel nur wenige Kostenfaktoren, die man überprüfen muss und daher sind die Handyverträge vergleichsweise einfach aufgebaut und strukturiert. In den meisten Fällen gibt es nur zwei größere Kostenpositionen:

  • die monatliche Grundgebühr (oft mit Rabatt im Vergleich zu den originalen Tarifen)
  • der Kaufpreis für die Geräte
  • die Anschlussgebühr (die teilweise erlassen bzw. zurück erstattet wird)

In der Regel bietet Gethandy den Handyvertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten an. Die Konditionen sind dabei teilweise etwas billiger als (manchmal auch deutlich billiger) bei den originalen Anbietern.

Am Beispiel: Das Samsung Galaxy S7 gibt es bei Klarmobil mit der O2 Allnet Flat für 44,95 Euro. Der Kaufpreis beträgt in diesem Fall 194.95 Euro. Bei Gethandy gibt es das S7 dagegen mit dem gleichen Tarif bereits für 29.85 Euro monatlich und einem Kaufpreis von 39.95 Euro. Das sind im Vergleich zum originalen Vertrag fast 500 Euro Ersparnis auf die gesamte Mindestlaufzeit gerechnet.

Teilweise gibt es allerdings noch weitere Tarifdetails, die man beachten sollte und die unter Umständen dafür sorgen können, das Mehrkosten entstehen. Welche da sind haben wir nachfolgend zusammen gefasst.

Wie seriös ist Gethandy und was sollte man bei den Tarifen beachten?

Wie bereits weiter oben geschrieben arbeitet Gethandy bei den Tarifen mit relativ transparenten Strukturen. Einige Punkte sollte man aber trotzdem beachten. Diese sind aber in der Regel sehr gut in den Tarifdetails kommuniziert:

Anschlussgebührenbefreiung erst nach SMS: In einigen Tarifen erlässt Gehthandy die Anschlussgebühr. Das passiert allerdings nicht automatisch sondern nur, wenn der Kunde nach Abschluss des Vertrages eine SMS an Gethandy sendet. In den Tarifdetails heißt es beispielsweise bei einem mobilcom-debitel Handytarif dazu:

Der Anschlusspreis wird erstattet, wenn Sie innerhalb von 14 Tagen nach Freischaltung mit der aktivierten SIM-Karte eine SMS mit dem Text „AP Frei“ an die 8362 senden.

Vergisst man diese SMS, wird die Anschlussgebühr nicht erstattet und man zwahlt eventuell die 30 oder 40 Euro Gebühr zu viel. Diese Konstruktionen kennt man auch von anderen Anbietern wie MediasparTV oder Preis24. Sie sind also bei den Providern nicht ungewähnlich.

Rabatte auf die Grundgebühr, die nur in den ersten 24 Monaten gelten: Besonders bei den Klarmobil Tarifen findet man immer wieder besonders günstige monatliche Gebühren, die durch einen Aktionsbonus so preiswert sind. Nach den ersten 24 Monaten entfällt aber dieser Bonus und die Tarife werden deutlich teurer. Das wird zum Problem, wenn man die Kündigung versäumt hat, dann zahlt man als Kunde ein weiteres Jahr einen teureren Tarif. Diese Regelung wird dazu oft auch nur im Kleingedruckten kommuniziert. So schreibt Gethandy beispielsweise bei den Klarmobil Tarifen:

Das Angebot gilt bei Abschluss eines klarmobil Laufzeitvertrages im Tarif Allnet Flat im o2-Netz über 24 Monate. Kündigung 3 Monate zum Vertragslaufzeitende möglich. Automatische Vertragsverlängerung um jeweils 12 Monate. Das Startpaket kostet einmalig 19,95 Euro. Aktion: Der monatliche Paketpreis beträgt € 24,85 in den ersten 24 Monaten. Ab dem 25. Monat beträgt die Grundgebühr € 29,85. (Hervorhebung durch die Redaktion)

Man sollte also auf jeden Fall rechtzeitig kündigen um nicht die teureren Gebühren zahlen zu müssen.

Davon abgesehen gibt es relativ wenige Punkte, die man beachten sollte. Das Unternehmen agiert in den meisten Fällen sehr transparent, man sollte aber auf jeden Fall auch in Kleingedruckte schauen, das ist aber eine Empfehlung, die für alle Mobilfunk-Anbieter gilt.

Kündigung und Widerruf bei Gethandy

Die Kündigung bei Gethandy ist dabei nicht ganz so einfach, denn das Unternehmen ist bei den Tarifen nur der Vermittler und damit nicht selbst der Vertragspartner. Die Handytarife müssen daher immer direkt bei dem Anbieter gekündigt werden, bei dem man sie auch abgeschlossen hat – ein Klarmobil Tarif müsste beispielsweise direkt bei Klarmobil gekündigt werden.

In den AGB des Unternehmens ist dazu fest gehalten:

Ist Bestandteil des Vertrages auch die Vermittlung eines Mobilfunk und/oder Datentarifvertrages, so kommt der Mobilfunk- und/oder Datentarifvertrag unmittelbar mit dem Mobilfunkbetreiber zu den von diesem zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses verwendeten AGB zustande, wobei Gethandy im Rahmen des Vertragsabschlusses als Vermittler des Mobilfunkbetreibers handelt. Dementsprechend ist auch ein Widerruf gegenüber Gethandy zu erklären. Die wechselseitigen Rechte und Pflichten aus dem Vertrag mit Gethandy hängen von dem Bestehen des Mobilfunk- und/oder Datentarifvertrages während der Laufzeit des Vertrages mit Gethandy ab.

Möchte man den Vertrag dagegen widerrufen (nach dem gesetzlichen Widerrufsrecht in den ersten 14 Tage nach Erhalt der Ware), ist Gethandy der richtige Ansprechpartner für den Widerruf. Auch bei Probleme und Schwierigkeiten mit dem Handy (Lieferverzug, Mängel am Gerät) sind die Reklamationen an Gethandy zu richten.

Angebote und der Gethandy Gutschein

Immer wieder suchen Kunden nach Gutscheinen für Gethandy, bei denen es die Angebote des Unternehmens noch preiswerter gibt. Das ist aber in der Regel gar nicht notwendig, denn die Angebote bei Gethandy kommen in fast allen Fällen auch ohne Gutschein aus. Man kann sie also direkt über die Webseite des Unternehmens buchen und braucht werden einen Gutschein-Code noch einen Gutschein an sich einzugeben. Es reicht also auf die Webseiten zu gehen, dort hat man bereits alle Angebote – billiger wird es auch mit einem Gethandy Gutschein nicht.

Ein Handyvertrag bei Gethandy - Erfahrungen, AGB, Tests und was man beachten sollte - Gethandy ist eine Marke der S-KON eKontor 24 GmbH die unter anderem auch die Handyshop von Congstar und die Online-Tarifplattformen von Mediamarkt und Saturn realisiert. Man findet auf der Webseite selbst relativ wenige Angaben zu Gethandy, die Unternehmenswebseite der S-KON eKontor 24 GmbH bietet dafür einige Informationen mehr. So betreibt das Unternehmen neben Gethandy mehr als 10 verschiedene Online-Shops, darunter auch wie genannt für einige nahmhafte und bekannte Anbieter auf dem Markt. Die GmbH wurde dabei bereits 2008 gegründet und hat nach eigenen Angaben derzeit 30…

Bewertung zu Gethandy

Zuverlässigkeit
Preis/Leistung
Service

Gethandy bietet eine überschaubare Anzahl an Tarifen an, die mit wenigen Preisbestandteilen auskommen und daher vergleichsweise einfach sind. Die Preise sind teilweise deutlich billiger als bei den originalen Anbietern

Zum Anbieter
User Rating: Be the first one !

Check Also

Die Handyverträge bei Mobilcom-Debitel – Erfahrungen, AGB, Tests und das Kleingedruckte

 Die Handyverträge bei Mobilcom-Debitel – Erfahrungen, AGB, Tests und das Kleingedruckte – Mobilcom-Debitel (MD) bietet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.